Blog

29.04.2021

YouTube-Funktionen: lernen Sie, wie Sie YouTube voll ausnutzen können

Die neuesten Funktionen auf YouTube in der letzten Zeit

GESCHRIEBEN VON


Mio Blankesteijn
Lead YouTube Consultant

mio@team5pm.com

YouTube ist die größte Videoplattform der Welt und täglich wächst die Plattform weiter. Bei diesem Wachstum ist es wichtig, über die neuesten Funktionen und Entwicklungen auf dem Laufenden zu bleiben, um das Beste aus der Plattform herauszuholen. Warum? Weil YouTube Schöpfer, die diese neuen Funktionen nutzen, unter Druck setzt. Als „Early Adopter“ erzielen Sie mit Ihren Inhalten nicht nur maximale Reichweite, sondern sind auch Ihrer Konkurrenz einen Schritt voraus.

#1 VIDEOLEISTUNG BESSER VERGLEICHBAR

Einer der großen Vorteile von YouTube ist die große Menge an Daten, die in YouTube Analytics zur Verfügung stehen. Dies macht es ziemlich übersichtlich und einfach, die Leistung Ihres Kanals zu verfolgen. Viele Marken und Publisher nutzen daher YouTube Analytics, um die Leistung auf wöchentlicher oder monatlicher Basis zu analysieren und zu berichten.

Obwohl die Leistung des gesamten Kanals nachverfolgt werden kann, ist es immer schwierig herauszufinden, welche Videos am besten abschneiden. YouTube hat eine neue Funktion eingeführt, die dies sehr viel einfacher macht. Im „Video-Performance-Vergleich“ haben Sie nun die Möglichkeit, die Performance von Videos zu vergleichen, die innerhalb eines ausgewählten Zeitraums hochgeladen wurden. Sie haben die Wahl, die Leistung der ersten 24 Stunden, der ersten sieben oder der ersten 28 Tage nach dem Hochladen zu vergleichen. Sie können auch verschiedene Statistiken wie Ansichten, Impressionen und durchschnittliche Betrachtungsdauer vergleichen.

Um das neue Diagramm aufzurufen, klicken Sie auf: Analysen > Mehr anzeigen > Vergleichen mit > Erste 24 Stunden Videoleistung

Was bedeutet das für Sie? Diese Funktion macht es viel einfacher, die Leistung Ihrer Uploads auf faire Art und Weise zu vergleichen. Das macht es einfacher herauszufinden, welche Uploads bei Ihrem Publikum gut ankommen und welche Videos weniger gut gelaufen sind. Trends können identifiziert und in die Videostrategie Ihres Kanals integriert werden.

#2 MEHR EINBLICKE IN WIEDERKEHRENDE UND NEUE ZUSCHAUER

YouTube hat im letzten Monat eine weitere neue Funktion zu YouTube Analytics hinzugefügt. Unter der Rubrik „Publikum“ ist es nun möglich, die Anzahl der Aufrufe von wiederkehrenden und neuen Betrachtern zu sehen. Wiederkehrende Betrachter sind Zuschauer, die sich zuvor Inhalte angesehen haben und zurückkamen, um weitere Videos innerhalb des ausgewählten Zeitraums anzusehen. Neue Betrachter sehen sich Ihre Inhalte zum ersten Mal innerhalb des gewählten Zeitraums an. Außerdem kann es sein, dass neue Betrachter Ihre Inhalte von einem Inkognito-Browser aus ansehen, dass sie ihren Verlauf gelöscht haben oder dass sie den Kanal seit über einem Jahr nicht mehr besucht haben.

Was bedeutet es, wenn die meisten Aufrufe auf meinem Kanal von neuen Zuschauern stammen? Das bedeutet, dass die Betrachter manchmal ein Video ansehen, aber kaum für weitere Videos zurückkommen. Diesen Trend sehen wir oft bei:

  • Kanälen mit Videos zu verschiedenen Themen, die unterschiedliche Zuschauertypen anziehen.
  • Kanälen mit Anleitungsvideos, die erklären, wie etwas funktioniert: Betrachter sehen sich ein Video einmal an, um etwas zu lernen, kommen aber nicht für andere Videos zurück.

Was bedeutet es, wenn die meisten Aufrufe auf meinem Kanal von wiederkehrenden Zuschauern stammen? Das bedeutet, dass Ihr Kanal ein treues Publikum hat, das zurückkommt, um sich weitere Videos anzusehen. Diesen Trend sehen wir normalerweise bei:

  • Kanälen, auf denen konsistente (Langform-)Inhalte zu ähnlichen Themen oder mit einem wiedererkennbaren Videostil hochgeladen werden.
  • Kanälen mit regelmäßigen Moderatoren, die das Gesicht des Kanals sind und mit denen sich die Zuschauer verbunden fühlen.
  • Kanälen mit beliebten Serien, zu denen die Zuschauer immer wieder zurückkehren.

Was bedeutet das für Sie? Sie können die Statistik „Wiederkehrende und neue Zuschauer“ verwenden, um herauszufinden, was eine erfolgreiche Contentstrategie für Ihren Kanal wäre. Basierend auf diesen Daten können Sie zum Beispiel Loyalität aufbauen, indem Sie konsistente Inhalte erstellen oder mit neuen Themen experimentieren, um neue Zuschauer zu gewinnen.

#3 EINBLICKE IN DIE ANDEREN KANÄLE, DIE IHR PUBLIKUM SIEHT

Unter der Rubrik „Audience“ ist im letzten Monat eine weitere neue Funktion hinzugekommen. Es war bereits möglich zu sehen, welche anderen Videos Ihr Publikum auf YouTube anschaut, aber jetzt wurde eine Liste der Kanäle hinzugefügt. Dies sind andere Kanäle, die Ihr Publikum in den letzten 28 Tagen regelmäßig angesehen hat.

Was bedeutet das für Sie? Wenn Sie diese Übersicht regelmäßig überprüfen, erhalten Sie einen besseren Einblick in Ihre Zielgruppe. Diese Kanäle können auch als Inspiration für neue Content-Formate auf Ihrem eigenen Kanal dienen. Schließlich sprechen die Videos, die diese Kanäle veröffentlichen, Ihr Publikum an. Daneben könnte es sich auch lohnen, eine Zusammenarbeit mit (einem) dieser Kanäle zu starten. Da Sie die gleiche Zielgruppe haben, kann dies für beide Parteien zu einem Zuwachs an Zuschauern und Abonnenten führen.

#4 VIDEOVERIFIKATION VOR DER VERÖFFENTLICHUNG

YouTube hat Ende Februar eine neue Funktion eingeführt, die ein Video überprüft, bevor es veröffentlicht wird. Bei dieser Prüfung wird untersucht, ob das Video für Werbung geeignet ist und ob geschütztes Material Dritter vorhanden ist. Auf diese Weise können Sie vor der Veröffentlichung herausfinden, ob es Urheberrechtsansprüche auf Ihr Video gibt und ob dieses Video monetarisiert werden kann.

Dies gibt Ihnen auch die Möglichkeit, das Video bei Bedarf so anzupassen, dass es sich monetarisieren lässt. Neben der Bearbeitung des Videos selbst bietet YouTube weitere Möglichkeiten, um Probleme zu beheben. Sie können einen Rechtsstreit beginnen, wenn Sie mit einer Urheberrecht Forderung nicht einverstanden sind. Sie können auch eine manuelle Prüfung anfordern, wenn Sie glauben, dass der Algorithmus fälschlicherweise festgestellt hat, dass Ihr Video nicht für Anzeigen geeignet ist. Diese Funktion wurde Ende Februar eingeführt und wird bis Ende März für alle Kanäle verfügbar sein.

Was bedeutet das für Sie? Mit dieser neuen Funktion können Sie im Voraus prüfen, ob ein Video monetarisiert werden kann. So haben Sie die Möglichkeit, vor der Veröffentlichung ggf. Anpassungen vorzunehmen, was letztlich mehr Umsatz für den Sender generiert.

#5 CLIPPING-FUNKTION FÜR LIVESTREAMS UND NORMALE VIDEOS

Wenn Sie jemals einen Live-Stream auf Twitch angesehen haben, sind Sie wahrscheinlich mit der Funktion „Clips“ vertraut. Mit dieser Funktion können Sie bei Livestreams einen Clip der letzten 30-60 Sekunden des Streams erstellen. Dies wird hauptsächlich von Zuschauern verwendet, um einen besonderen Moment während des Streams zu teilen oder zu speichern.

YouTube arbeitet nun an einer ähnlichen Funktion mit einem großen Unterschied. Die Clipping-Funktion von YouTube wird nicht nur für Live-Streams, sondern auch für „normale“ Videos auf der Plattform verfügbar sein. Genau wie bei Twitch wird die Länge des Clips vom Zuschauer festgelegt, liegt aber irgendwo zwischen fünf und 60 Sekunden.

Sobald jemand einen Clip auf YouTube erstellt, wird automatisch ein eindeutiger Link zum Teilen generiert. Wenn jemand auf diesen Link klickt, beginnt die Wiedergabe des gewählten Clips in einer „Schleife“. Es besteht auch die Möglichkeit, sich das gesamte Video anschließend anzusehen.

YouTube speichert eine Übersicht über alle Clips, die in Ihrem Konto erstellt wurden, so dass Sie diese später leicht wieder verwenden können. Im Moment hat YouTube die Clip-Funktion nur für eine ausgewählte Anzahl von Gaming-Kanälen verfügbar gemacht, aber wir erwarten, dass die Funktion bald auch für andere Kanäle auf der Plattform verfügbar sein wird.

Was bedeutet das für Sie? Dies ist eine ideale Möglichkeit sowohl für Creator als auch für Zuschauer, YouTube-Inhalte auf anderen (sozialen) Plattformen zu verbreiten. Es macht die Verbreitung von YouTube-Inhalten viel einfacher, was der Distribution Ihrer Inhalte zugute kommt.

YOUTUBE-FEATURES INZETTEN VOOR JOUW MERK

Möchten Sie lernen, wie Sie YouTube-Funktionen für Ihre Marke nutzen können? Bitte kontaktieren Sie mich oder abonnieren Sie unseren Newsletter am Ende dieser Seite, um über die neuesten YouTube-Einsichten auf dem Laufenden zu bleiben.

ARTIKEL TEILEN

Verpassen Sie nie wieder ein Team5pm Update!
Abonnieren Sie jetzt unseren Newsletter und erhalten Sie die neuesten YouTube-Trends, Daten-Insights und alles, worauf wir als Team5pm stolz sind! Wir mögen auch keinen Spam, deshalb werden Sie diesen Newsletter nicht öfter als zweimal im Monat erhalten.
MEHR NEWS
YouTube-Werbung: die Bedeutung der Überlegungsphase

Marketing-Trichter: Touch-tell-sell, see-think-do oder Awareness-consideration-Conversion. Jeder Vermarkter ....

Weiterlesen

YouTube Werbung: die Macht des Storytellings

Wir alle sind ihnen schon einmal begegnet: Werbetreibende, die glauben, mit der Platzierung eines (verkürzten) TV-Werbespots im Internet, der von Vermarktern oft als ...

Weiterlesen

Die neuesten Funktionen auf YouTube in der letzten Zeit

YouTube ist die größte Videoplattform der Welt und täglich wächst die Plattform weiter. Bei diesem Wachstum ist es wichtig, über die neuesten ....

Weiterlesen