Blog

10.05.2021

YouTube-Funktionen: 4 neue Tools um das Wachstum Ihres Kanals zu steigern

Dies sind die neuesten Funktionen auf YouTube

WRITTEN BY


Mio Blankesteijn
Lead YouTube Consultant

mio@team5pm.com

YouTube ist die größte Videoplattform der Welt und wächst täglich. Bei diesem Wachstum ist es wichtig, über die neuesten Funktionen und Entwicklungen auf dem Laufenden zu bleiben, um das Beste aus der Plattform herauszuholen. Warum? Weil YouTube Creator, die diese neuen Funktionen nutzen, belohnt. Als „Early Adopter“ erzielen Sie mit Ihren Inhalten nicht nur maximale Reichweite, sondern sind auch Ihrer Konkurrenz einen Schritt voraus. Die YouTube Agentur Team5pm listet jeden Monat die neuen YouTube Updates für Sie auf.

#1 MEHR EINBLICKE IN DIE KUMULIERTEN TEILNEHMERZAHLEN

Um das Beste aus Ihrem YouTube-Kanal herauszuholen, ist es wichtig, einen gutes Verständnis für  Analytics zu haben. YouTube Analytics bietet einen großartigen Einblick in verschiedene Metriken, aber lange Zeit war es nicht möglich, Daten über die Gesamtzahl der Abonnenten zu sehen. YouTube hat dies im letzten Monat geändert.

In YouTube Analytics haben Sie nun mehr Einblick in die kumulierte Anzahl der Abonnenten Ihres Kanals. Wo Sie bisher nur die aktuelle Abonnentenzahl sehen konnten, können Sie jetzt den Verlauf der kumulierten Abonnentenzahl über die Zeit sehen. Außerdem können Sie die Teilnehmerzahl live verfolgen. Ein lustiger Zusatz ist, dass Sie eine festliche Animation sehen, wenn Sie Meilensteine wie 100, 100.000 oder 1 Million Abonnenten erreichen!

Um dies zu sehen, gehen Sie auf die YouTube Analytics-Startseite und klicken Sie unter der Anzahl der Abonnenten auf „Live-Zählung anschauen“.

Was bedeutet das für Sie? Dieser neue Bereich von YouTube Analytics ermöglicht es Ihnen, eine Reihe von Fragen zu Ihrer kumulativen Abonnentenzahl zu beantworten. Zum Beispiel: Wann habe ich 1 Million Abonnenten erreicht? Oder: Wie viele Teilnehmer hatte ich am gleichen Tag vor 2 Jahren? Die neue Funktion macht es viel einfacher zu sehen, um wie viele Abonnenten Ihr Kanal gewachsen ist und wann Sie bestimmte Meilensteine erreicht haben. Dadurch ist es auch möglich, bestimmte Trends oder Höchstzahlen bei den Abonnenten zu erkennen.

#2 VON „TRENDING“ ZU „DISCOVERING“ AUF DEM DESKTOP

Die meisten von uns sind wahrscheinlich mit der „Trending“-Seite von YouTube vertraut. Letztes Jahr wurde dies jedoch zu der Registerkarte „Entdecken“ in der mobilen YouTube-App geändert. Der Grund dafür war, den Zuschauern die Möglichkeit zu geben, sich mit kleineren Kanälen, die sich auf verschiedene Themen verteilen, vertraut zu machen. Um ein einheitliches Erlebnis zu gewährleisten, hat YouTube diese Änderung letzten Monat auch auf YouTube für den Desktop vorgenommen.

Die Registerkarte „Entdecken“ befindet sich auf Ihrer Desktop-Startseite auf der linken Seite des Bildschirms. Die Trending-Inhalte sind immer noch hier zu finden, aber jetzt als ein spezifischer Teil von Discover. Die Registerkarte „Entdecken“ bietet auch einige Zielseiten, die sich auf bestimmte Themen wie Musik, Nachrichten und Sport konzentrieren.

Was ist für Sie drin? Nachdem der Entdeckungs-Tab zur mobilen Version von YouTube hinzugefügt wurde, hat sich gezeigt, dass er deutlich mehr Aufrufe für kleine, aber schnell wachsende YouTube-Kanäle generiert. Nachdem diese Änderung nun auch auf den Desktop angewendet wurde, wird dieser Effekt wahrscheinlich noch stärker werden. Wenn Ihr YouTube-Kanal gut performt und in den Themenbereich einer der Landing Pages fällt, könnten neue Zuschauer Ihre Inhalte buchstäblich über diese neue Registerkarte entdecken. Dies generiert dann mehr Impressionen und möglicherweise mehr Klicks und Ansichten. 

#3 IM WOHNZIMMER GENERIERTE ANSICHTEN VERSTEHEN

YouTube Analytics hat schon immer gezeigt, auf welchem Gerät die Betrachter Ihre Inhalte angesehen haben, aber jetzt hat YouTube die Anzahl der möglichen Geräte erweitert. Im letzten Monat fügte YouTube sogenannte „Wohnzimmerimpressionen“, bestehend aus Fernsehern und Spielkonsolen, zu diesen Geräten hinzu. Wenn also Zuschauer Ihre Inhalte auf ihren Spielkonsolen oder Fernsehern ansehen, können Sie dies in den Analytics Ihres Kanals wiederfinden. Dies ist interessant, weil YouTube zunehmend auf diese Weise genutzt wird. YouTube konkurriert mehr und mehr mit Netflix und Videoland.

Es ist wichtig zu beachten, dass es sich nur um eine Änderung in der Berichterstattung handelt. Die Impressionen und Views auf TV-Geräten und Spielkonsolen wurden immer gezählt, jetzt wird dies nur noch innerhalb von YouTube Analytics zugewiesen.

Was bedeutet das für Sie? Ein Einblick in die Art und Weise, wie Betrachter Ihre Inhalte ansehen, kann Ihnen dabei helfen, herauszufinden, welche Absichten sie beim Betrachten Ihrer Inhalte haben. Wenn jemand Ihre Videos von der Couch aus auf dem Fernseher anschaut, ist das oft eine andere Art des Zuschauens als auf dem Telefon oder Laptop. Die „Wohnzimmer-Eindrücke“ können darauf hinweisen, dass Videos mit mehreren Personen gleichzeitig angesehen werden. Wir sehen auch, dass die Bereitschaft, sich lange Inhalte anzusehen, bei dieser Art von Zuschauern höher ist. 

Je mehr Sie über die Absicht wissen, mit der Menschen Ihre Videos ansehen, desto besser können Sie Ihre Inhalte anpassen, um mehr Aufrufe zu generieren. Darüber hinaus bietet dieses Wissen neue Möglichkeiten für Werbung auf YouTube. Als Werbetreibender könnten Sie „TV-ähnliche“ Werbespots für diese spezielle Zuschauergruppe einsetzen, so dass Sie dennoch fortschrittliches digitales Marketing zu einem niedrigen Preis nutzen können.

#4 LEICHTERES HINZUFÜGEN VON UNTERTITELN

Untertitel sind eine der Komponenten, aus denen der YouTube-Algorithmus Informationen zieht, um Videos zu bewerten und zu empfehlen. Daher sollte diese Komponente beim Hochladen eines neuen Videos nicht außer Acht gelassen werden. Dennoch ist es oft ein großer Aufwand, gute Untertitel zu einem Video hinzuzufügen. Glücklicherweise ist es jetzt wesentlich einfacher, Untertitel zu einem Video hinzuzufügen!

YouTube hat die drei verschiedenen Möglichkeiten zum Hinzufügen von Untertiteln wesentlich benutzerfreundlicher gestaltet.

Option 1: Manuelle Eingabe
Das manuelle Hinzufügen von Untertiteln mag sich mühsam anhören, ist es aber nicht. Während der Bearbeitung eines Videos können Sie jetzt ganz einfach Untertitel per Timecode hinzufügen. Sie tun dies, indem Sie mitschreiben, während das Video im Editor abgespielt wird. Haben Sie Angst, dass es zu schnell geht? Keine Sorge, YouTube hat eine Option hinzugefügt, die das Video pausiert, während Sie tippen, um sicherzustellen, dass Ihre Eingabe so effizient wie möglich ist.

Option 2: Transkript synchronisieren
Neben der Möglichkeit, den Text manuell einzugeben, bietet YouTube auch die Option, den Text automatisch mit dem Video zu synchronisieren, ohne dass ein Timecode benötigt wird. Wählen Sie die Option „Auto-sync“ und fügen Sie den Text einfach in den Editor ein. Klicken Sie auf „Timings zuweisen“ und YouTube wird den Text automatisch dem richtigen Timing zuweisen.

Option 3: Datei hochladen
Der vielleicht einfachste Weg, Untertitel zu Ihrem Video hinzuzufügen, ist das Hochladen einer Datei. Wählen Sie im Editor die Option „Hochladen“ und wählen Sie die Datei, die Sie hochladen möchten. Dies kann eine Datei mit oder ohne Zeitstempel sein.

Was bedeutet das für Sie? Wie bereits erwähnt, schaut der YouTube-Algorithmus auf die Untertitel Ihres Videos. Dadurch kann YouTube besser verstehen, worum es in Ihrem Video geht, und es daher dem richtigen Publikum empfehlen. Außerdem werden alle Wörter aus den Untertiteln als Schlüsselwörter für Ihr Video verwendet.

Im Allgemeinen sehen wir auch einen Anstieg der Betrachtungszeit für Videos mit Untertiteln im Vergleich zu Videos ohne Untertitel. Darüber hinaus ist ein Video mit Untertiteln für Hörgeschädigte und Menschen, die eine andere Sprache sprechen, leichter zugänglich, was bedeutet, dass Sie ein größeres Publikum erreichen können. Diese Optionen zum Hinzufügen von Untertiteln zu Ihren Videos machen es noch einfacher, die Vorteile zu nutzen, die Untertitel innerhalb von YouTube bieten.

NUTZEN SIE YOUTUBE-FUNKTIONEN FÜR IHRE MARKE

Möchten Sie lernen, wie Sie YouTube-Funktionen für Ihre Marke nutzen können? Bitte kontaktieren Sie mich oder abonnieren Sie unseren Newsletter am Ende dieser Seite, um über die neuesten YouTube-Einsichten auf dem Laufenden zu bleiben.

ARTIKEL TEILEN

Verpassen Sie nie wieder ein Team5pm Update!

  • Informieren Sie sich über YouTube Trends!
  • Erhalten Sie relevante Dateneinblicke!
  • Verfolgen Sie alles, worauf wir als Team5pm stolz sind!