Blog

YouTube Werbung: So erzeugen Sie Aufmerksamkeit mit Anzeigen auf YouTube

GESCHRIEBEN VON

Less Goes
Lead Advertising, Team5pm

less@team5pm.com

Für Marken wird es immer schwieriger, in der wettbewerbsintensiven Medienlandschaft Aufmerksamkeit zu erregen. Unzählige Anzeigen erreichen die Menschen jeden Tag, aber wie viele dieser Anzeigen werden tatsächlich gesehen? YouTube-Werbung ist der Weg, um qualitative Aufmerksamkeit zu erzeugen und sie dann weiterzuverfolgen.

AUFMERKSAMKEIT MIT YOUTUBE ANZEIGEN ERZEUGEN

Die Aufmerksamkeit auf YouTube funktioniert ein wenig anders als auf den anderen sozialen Plattformen. Das liegt daran, dass sich die Absichten der YouTube-Nutzer stark von denen anderer Plattformnutzer auf Facebook, Instagram und TikTok unterscheiden. YouTube ist die größte VOD-Plattform der Welt, und das sagt einiges darüber aus, was die Zuschauer auf dieser Plattform suchen. Es ist nicht nur eine Unterhaltungsplattform, sondern auch der Ort, an dem sich die Zuschauer orientieren und inspirieren lassen. Die Nutzer sehen sich die Zusammenfassung der Formel 1 an, suchen aber auch nach einem Rezept für Hühnersuppe. Das ist der richtige Moment für Ihre Marke, um mit einer YouTube-Werbung aufzutreten. Aber wie stellen Sie sicher, dass sie nicht weggeklickt wird?

DAS „WIE“: DATENGESTÜTZTES TARGETING UND CONTENT ERSTELLUNG

Es reicht nicht aus, einen bestehenden Fernsehspot oder ein Facebook-Video auf YouTube zu veröffentlichen. Sie wollen die Menschen erreichen, die an Ihrem Produkt oder Ihrer Dienstleistung interessiert sind, um echte Aufmerksamkeit zu erzielen. Aber wie stellen Sie das an? Wie finden Sie diese Menschen in einem „Heuhaufen“, der aus 3 Millionen täglichen YouTube-Nutzern in den Niederlanden besteht? Passen Sie den Inhalt, den Sie erstellen, und das Targeting, das Sie einstellen, an Ihre Zielgruppe an!

Auf diese Weise beeinflussen Sie 85% der Wirksamkeit einer Anzeige.

Treffen Sie Ihre Entscheidungen nicht mehr aus dem Bauch heraus, sondern lassen Sie die Daten für sich sprechen. Bevor Sie mit YouTube-Werbung beginnen, sollten Sie datengestützte Zielgruppenforschung betreiben!

Publikumsforschung gibt Ihnen Einblick in das Verhalten und die Interessen Ihrer Zielgruppe. Wie bewegen sie sich innerhalb des Google-Ökosystems? Wir wissen, welche Websites sie regelmäßig besuchen, welche Apps sie nutzen, wonach sie suchen und welche YouTube-Inhalte sie sich gerne ansehen. Dabei schauen wir nicht nur auf den Werbetreibenden, sondern auch auf relevante Wettbewerber. Diese Erkenntnisse setzen wir dann zum einen in Inhalte und zum anderen in zielgenaues Targeting um.

Das Videomaterial ist sehr wichtig, damit die Anzeige den Betrachter in ihren Bann ziehen kann. Ein Video muss ansprechend sein, doch das ist schwierig. Das wachsende Medienangebot und die sinkende Konzentrationskurve machen diese Herausforderung noch komplexer. Eine Marke, die sich dieser Herausforderung gestellt hat, ist der Provider KPN. KPN wollte die WiFi-Domäne auf YouTube für sich beanspruchen. Eine datengestützte Publikumsstudie lieferte Einblicke in konkurrierende Kanäle und Videos und zeigte die meistgesuchten Themen auf YouTube auf. Auf diese Weise wusste KPN genau, welche Art von Videos die Zielgruppe wirklich sehen wollte. Unser hauseigenes Kreativstudio übersetzte diese in sechs How-To’s, die die am häufigsten gestellten Fragen zum Thema WiFi beantworten.

Dieses starke Video wird dann mit dem richtigen Targeting an die richtige Zielgruppe verteilt. Dabei hilft auch die Zielgruppenforschung. Die Absichtssignale Ihrer Zielgruppe innerhalb des Google-Ökosystems bilden den Input für eine Targeting-Strategie. Auf diese Weise erreichen Sie diejenigen, die am meisten an Ihren Inhalten interessiert sind. Die Erkenntnisse aus der Zielgruppenforschung von KPN führten zu einer intelligenten Werbestrategie, die aus überspringbaren In-Stream-Kampagnen und In-Feed-Anzeigen bestand. Auf diese Weise erreichten wir die Menschen, die nach WiFi-Themen suchten. Das Ergebnis? Tausende von Stunden Betrachtungszeit.

Starkes Video? Check! Punktgenaue Zielgruppenansprache? Check! Jetzt haben Sie die Aufmerksamkeit, aber was machen Sie jetzt damit?

DIE WEITERVERFOLGUNG DER AUFMERKSAMKEIT

Die Antwort lautet: Sie müssen der Aufmerksamkeit folgen! Aber wie können Sie als Werbetreibender diese Aufmerksamkeit in Maßnahmen umsetzen?

In den kommenden Jahren werden Google und YouTube zunehmend zusammenwachsen. Die Videoplattform wird eine größere Rolle in der mittleren und letzten Phase des traditionellen Marketingtrichters spielen. In der Tat entwickelt sich die Plattform in Bezug auf ihre Leistung in rasantem Tempo. Die Müslimarke Oot Granola beispielsweise konnte durch YouTube-Anzeigen tatsächlich Verkäufe erzielen. Neugierig geworden? Lesen Sie hier mehr.

Vorerst möchte ich zwei aktuelle Trends hervorheben: Die Leadform-Erweiterung und YouTube Shopping.

  1. Durch das Hinzufügen eines Lead-Formulars zu Ihrer Videoanzeige können direkte Aktionen auf YouTube ausgelöst werden. Die Erweiterung ist eine effiziente Methode zur Generierung hochwertiger Leads. Richten Sie Ihre Aufmerksamkeit auf die Gruppe von Personen, die sich das/die vorherige(n) Video(s) angesehen haben, und bereichern Sie Ihr CRM-System mit hochwertigen Leads.
  2. Oder bringen Sie Ihre Zielgruppe dazu, Ihre Produkte sofort zu kaufen. Wenn Sie Ihrem Video einen Produkt-Feed hinzufügen, wird automatisch ein Fenster unter der Anzeige ausgeklappt. Die Nutzer können ein Produktbild auswählen, um direkt auf die Landing Page des Produkts zu gelangen.

Kurz gesagt, YouTube arbeitet hart daran, die Plattform auf die nächste Phase vorzubereiten und die Aufmerksamkeit auf der Plattform in einen greifbareren Wert zu verwandeln. Sie fragen sich, wie wir bei Team5pm maximale Aufmerksamkeit für unsere Kunden erreichen? Oder wie wir diese Aufmerksamkeit in Klicks, Leads und Verkäufe umwandeln? Dann zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren!

ARTIKEL TEILEN

Verpassen Sie nie wieder ein Team5pm Update!

  • Informieren Sie sich über YouTube Trends!
  • Erhalten Sie relevante Dateneinblicke!
  • Verfolgen Sie alles, worauf wir als Team5pm stolz sind!