Blog

9 erfolgreiche Marken auf YouTube: Das ist ihre Strategie

GESCHRIEBEN VON


Peter Minkjan
Co-founder Team5pm

peter@team5pm.com

Mehr als 12 Millionen Niederländerinnen und Niederländer nutzen inzwischen monatlich YouTube, womit die Videoplattform von Google beliebter ist denn je. Und mit dem Aufkommen des vernetzten Fernsehens scheint dies nur noch weiter zuzunehmen. Trotz der enormen Popularität der Plattform nutzen erstaunlich wenige niederländische Marken YouTube erfolgreich. Um diejenigen Marken zu überzeugen, die noch zögern, in diese Plattform zu investieren: neun Beispiele für erfolgreiche Marken auf YouTube und ihre Content-Strategie. 

WARUM SOLLTE EINE MARKE AUF YOUTUBE AKTIV SEIN?

Die Tatsache, dass ein Netzwerk (sehr) populär ist, bedeutet nicht, dass Sie als Marke dieses Netzwerk nutzen sollten“. Aber es gibt noch eine Reihe anderer Gründe, in eine Präsenz auf YouTube zu investieren. Ich erkläre Ihnen gerne vier davon:

1. YouTube beeinflusst Kaufentscheidungen

Die Videoplattform spielt eine immer wichtigere Rolle im Online-Kaufprozess. Untersuchungen zeigen, dass 55 % der heutigen Verbraucher Online-Videos und YouTube für ihre Kaufrecherche nutzen. In YouTube-Anleitungen lernen sie, was sie für ein größeres Projekt brauchen, oder sie sehen sich Produktbewertungen an, um die beste Wahl zu treffen. Mehr als 90 % der YouTube-Nutzer lernen neue Marken über YouTube kennen. Mit der angekündigten Integration von E-Commerce in Videos und Livestreams wird es auch immer einfacher werden, angezeigte Produkte zu kaufen.

2. Sichtbarkeit in den Google-Suchergebnissen

In den Google-Suchergebnissen tauchen immer häufiger Videos auf. Untersuchungen von Milestone Internet zeigen, dass Videos in mehr als einem Viertel der SERPs (Search Engine Result Pages) erscheinen und eine CTR von mehr als 60% (!) erreichen. In der Vergangenheit konnte man mit Text gut ranken, aber dieser Platz ist jetzt zunehmend für Videos reserviert. Kluge Marken machen sich dies zunutze. 

3. Langfristige Wirkung

Während ein typischer Social-Media-Post höchstens ein paar Stunden bis einen Tag hält, können die richtigen YouTube-Videos über Jahre hinweg Tausende von Aufrufen erzielen. Betrachten Sie YouTube eher als einen Blog in Videoform denn als ein soziales Netzwerk. Sie müssen nicht jeden Tag etwas posten, aber hochwertige Inhalte haben die Chance, jahrelang Reichweite zu erzielen.

4. Vorteil für Early Mover

Marken, die sich jetzt ernsthaft mit YouTube beschäftigen, sind oft immer noch die ersten in ihrer Branche. Dies gibt ihnen die Möglichkeit, sich einen Vorsprung vor ihren Konkurrenten zu verschaffen. Wenn Sie ernsthaft mit YouTube anfangen wollen, ist es ratsam, sich anzuschauen, wie andere Marken erfolgreich sind. Auf diese Weise können Sie sehen, was funktioniert und was nicht, und daraus lernen. 

WAS IST EINE ERFOLGREICHE CONTENT-STRATEGIE AUF YOUTUBE?

Über Content-Strategien könnte man ganze Bücher schreiben, und das tun sie auch. Aber wir wollen es einfach halten. Im Allgemeinen gibt es drei erfolgreiche Ansätze für Videoinhalte, die für Marken funktionieren:   

  1. Unterhaltung: Unterhalten Sie Ihr Publikum 
  2. Informieren: Helfen Sie Ihren (potenziellen) Kunden 
  3. Inspirieren: Inspirieren Sie Ihre Betrachter

Erfolg mit unterhaltsamen Inhalten

Für alle drei Strategien gibt es mehrere erfolgreiche Beispiele. Von den Marken, die die Entertain-Strategie erfolgreich anwenden, möchte ich drei hervorheben: Zunächst besuchen wir Feast, VAT19 und die Sprachschule von Bart de Pau.  

#1: First we Feast: Der Erfolg extrem scharfer Saucen

Mögen Sie scharfes Essen? Dann mögen Sie wahrscheinlich die YouTube-Serie Hot Ones. Dies ist eine YouTube-Serie, die von First We Feast, einem amerikanischen Soßenhersteller, produziert wird. Dabei werden Prominente von Moderator Sean Evans bei einer Platte mit immer schärferen Hähnchenflügeln interviewt. Klingt gut, oder? Das gilt auch für die Zahlen. Diese Serie generiert Hunderte von Millionen von Zuschauern, aber vor allem Millionen von Umsätzen, die sich auf Merchandising-Artikel, Lizenzen für geistiges Eigentum und Soßen verteilen. Auf FastCompany können Sie mehr über das Geheimnis ihres Erfolgs lesen und erfahren, wie Sie dieses Wissen anwenden können. 

#2: VAT19: Wie ein Geschenkeladen neue Kunden gewinnt

Mit mehr als 8 Millionen Abonnenten und 200 Millionen Aufrufen erreicht VAT19 beeindruckende Zahlen auf YouTube. Dieser amerikanische Webshop verkauft „kuriose, tolle Geschenke“. Es ist ein Geschenkeladen mit den unterschiedlichsten Produkten, wie einem meterlangen Gummiwurm, den verschiedensten Kostümen und Verkleidungen und absurden Süßigkeiten. Vor der Gründung von VAT19 hatten die Gründer eine Videoproduktionsfirma und nutzten ihre Erfahrung, um ihren Webshop zu bewerben. Sie tun dies, indem sie witzige Werbevideos und Rezensionen ihrer Produktpalette drehen. Diese Videos werden millionenfach angesehen und YouTube ist die größte Quelle für neue und wiederkehrende Kunden. „Im Grunde genommen entdecken uns viele unserer Kunden zuerst über YouTube“, so der Inhaber Jamie Salvatorie. Nicht schlecht, wenn man bedenkt, dass der Webshop Millionenumsätze macht.

#3: Bart de Pau: Wie dieser Sprachlehrer Millionen von Menschen erreicht

Die Online-Sprachschule LearnDutch.org des Lehrers Bart de Pau lädt wöchentlich Videokurse auf YouTube hoch, mit denen Sie die niederländische Sprache lernen können. Diese Lektionen werden massenhaft gesehen. Auf diesem Kanal werden nicht nur praktische Inhalte veröffentlicht, sondern auch unterhaltsame Videos, in denen Kunden (meist Expats) erklären, wie sie die niederländische Sprache und typische niederländische Bräuche erleben. Einige dieser witzigen Videos wurden bereits mehr als eine Million Mal angesehen. Insgesamt hat der Kanal über 200.000 Abonnenten und mehr als 47 Millionen Aufrufe. Die Stärke dieses Kanals liegt darin, dass er nicht nur seiner Zielgruppe hilft, sondern auch Humor und Wiedererkennungswert einsetzt; eine effektive Mischung für den Erfolg auf YouTube.

Erfolg mit Bildungsinhalten

Neben unterhaltsamen Inhalten können Marken auch mit lehrreichen Inhalten punkten, mit denen sie ihren (potenziellen) Kunden helfen. GAMMA, Coolblue, Tuinmanieren und das Yoga-Imperium von Adriene wenden diese Strategie erfolgreich an.

#4 GAMMA hilft dem niederländischen Handwerker

Laurens Miedema, unser Kunde und Manager für Marketing und Kommunikation bei GAMMA NL, erklärt den Grund für den Erfolg auf YouTube: „Wir begannen mit der Frage, wonach Handwerker suchen und wie sie diese Informationen erhalten wollen. Zunächst haben wir analysiert, nach welchen Themen die Leute suchen, was in dem Video enthalten sein sollte und wie wir es aufbauen sollten. Dies führte uns zu einer Reihe von Fragen in den Schlüsselgruppen Farbe, Gartenarbeit und Instandhaltung sowie nachhaltige Arbeit. Wir haben angefangen, diese spezifischen Fragen so zu beantworten, dass sie für YouTube am besten geeignet sind.“ 

Das Ergebnis? Dieser Ansatz zur Unterstützung von Handwerkern wurde mit mehreren Marketingpreisen ausgezeichnet. Nicht nur, weil die Videos mehr als 2 Millionen Aufrufe und 80.000 Stunden Sehdauer erreichten, sondern vor allem, weil GAMMA bei den Zuschauern einen Anstieg der Kaufabsicht um 88 % verzeichnete. 

#5 Coolblue zeigt, dass Produktbewertungen funktionieren

Coolblue zeigt, wie man YouTube erfolgreich als E-Commerce-Marke nutzen kann. Die Menschen nutzen YouTube, um festzustellen, ob sie das richtige Produkt kaufen. Coolblue ist sich dessen bewusst und hilft potenziellen Kunden mit seinen umfangreichen Produktbewertungen, die beste Wahl zu treffen. Darüber hinaus sind sie ein echter Early Adopter. Bereits im Jahr 2011 starteten sie ihren YouTube-Kanal. Lesen Sie mehr über das Geheimnis ihres Erfolgs auf YouTube.  

#6: Tuinmanieren: Millionen von Aufrufen und ein hochkarätiger Webshop

Jurgen Smit beweist, dass nicht nur große Marken mit Bildungsinhalten punkten können. Der erfahrene Gärtner und Autor gründete vor einigen Jahren den YouTube-Kanal Tuinmanieren. Heute ist es der Kanal der Wahl, wenn es um Gartenarbeit, Pflanzen, Blumen und mehr geht. Jürgen beantwortet in seinen Videos alle Fragen rund um den Garten. Er erklärt Ihnen alles über einen Wintergarten, hilft Ihnen beim Pflanzenschnitt und sagt Ihnen genau, was Sie in jedem Monat des Jahres in Ihrem Garten tun müssen. Das Ergebnis? Der Kanal hat inzwischen mehr als 72.000 Abonnenten, wird jährlich millionenfach aufgerufen und – was vielleicht am wichtigsten ist – jedes neue Video führt zu Dutzenden von Bestellungen in seinem Webshop.

#7: Adriene hat dank YouTube ein globales Yoga-Imperium aufgebaut

Adriene Misler startete ihren Kanal „Yoga mit Adriene“ auf YouTube im Jahr 2012. Heute ist dieser Kanal ein großer Erfolg und sie erreicht ein Millionenpublikum. Das Geheimnis ihres Erfolges ist eine Kombination aus Charisma, Beharrlichkeit, Yoga-Kenntnissen, YouTube-SEO und einer soliden Content-Strategie. Die Grundlage ihrer Strategie ist die kostenlose Weitergabe von kompletten Yogaübungen. Etwas, das niemand tat, bevor sie ihren Kanal startete. Von allen Inhalten, die Adriene erstellt, werden weniger als 10 % bezahlt, den Rest gibt sie kostenlos über YouTube weiter. Wie sie selbst in einer Keynote-Präsentation 2018 sagte: „Unsere Mission war: Lasst uns einfach all unsere hochwertigen Yoga-Inhalte kostenlos verschenken und sehen, was passiert.“ 

Die Auswahl der zu erstellenden Videos basiert weitgehend auf der Recherche von YouTube-Schlüsselwörtern. Auf diese Weise erreicht sie nicht nur ihre Abonnenten, sondern auch eine hohe Trefferquote bei praktisch allen relevanten YouTube-Suchanfragen. Die Zuschauer, mit denen sie damit punktet, verführt sie durch Hinweise in ihren Videos, ihre Website zu besuchen und den Newsletter (weekly loveletter) zu abonnieren. Nur in diesem Newsletter stellt sie ihren Yoga-Abonnement-Service vor, der exklusive Videoinhalte, Live-Events und Merchandising-Artikel umfasst. Das Ergebnis? 10,4 Millionen Abonnenten, mehr als eine Milliarde YouTube-Aufrufe und ein weltweites Yoga-Imperium.

Erfolg mit inspirierenden Inhalten

Hier finden Sie eine Übersicht über weitere Marken, die mit Bildungsinhalten punkten. Schließlich der inspirierende Ansatz. Dies ist der Ansatz, der von den Marken am wenigsten genutzt wird. Ausnahmen sind die deutsche Marke Greator und die niederländische Transavia. 

#8: Greator: inspirierende Präsentation zur Selbstentfaltung

Greator ist eine deutsche Plattform für Selbstentfaltung. Top-Experten mit unterschiedlichen Fachkenntnissen bieten Offline- und Online-Schulungen an. Auf YouTube verwenden sie eine Content-Strategie, die sich als „TED Talks about self-development“ zusammenfassen lässt, aber mit mehr Aufmerksamkeit für die YouTube-Optimierung als für TED. Mit ihren Inspirationsvideos erzielen sie eine große Reichweite und so ist YouTube zu einem ihrer wichtigsten Marketingkanäle geworden.  

#9: Transavia inspiriert Reisende

Transavia ist eine der aktivsten Fluggesellschaften auf YouTube. Sie gewähren regelmäßig einen Blick hinter die Kulissen, geben nützliche Tipps, bieten aber auch Reiseinspiration zu den von ihnen angeflogenen Zielen. In der Serie „In 3 Minuten“ können Sie zum Beispiel die schönsten Sommerziele in 3 Minuten entdecken.

3 TIPPS FÜR MARKEN, DIE JETZT MIT DER NUTZUNG VON YOUTUBE BEGINNEN WOLLEN

Viele Marken finden die Investition in Video „zu teuer“, um den ganzen Weg zu gehen. Ja, Video ist teurer als viele andere Arten von Inhalten. Deshalb müssen Sie darauf achten, dass Sie die richtigen Themen behandeln. Videos haben eine längere Lebensdauer als z. B. Social Posts, und das verlängert die Amortisationszeit. Außerdem: Videos müssen nicht unbedingt einen hohen Produktionswert haben, um erfolgreich zu sein, wie diese globale Studie von ThinkWithGoogle zeigt.

Haben Sie vor, sich ernsthaft mit YouTube zu beschäftigen? Hier sind drei praktische Tipps, die Ihnen zu mehr Erfolg verhelfen werden: 

  • Haben Sie Geduld: YouTube ist für Marken ein Marathon, kein Sprint. Wenn Sie nicht bereit sind, mindestens ein paar Monate zu investieren und anfangs nur minimale Ergebnisse zu erzielen, würde ich Ihnen davon abraten, damit zu beginnen. Aber für die Macher, die YouTube richtig nutzen, ist die Belohnung viel größer als auf anderen Plattformen.
  • Achten Sie auf YouTube SEO: YouTube ist nach Google die zweitgrößte Suchmaschine der Welt. Doch nur wenige Marken achten wirklich auf eine hohe Platzierung in dieser Suchmaschine. Dies bietet Chancen für diejenigen, die dies tun. YouTube-SEO geht über die Verwendung der richtigen Keywords hinaus. Außerdem müssen Sie Videos erstellen, die eine hohe Sehdauer aufweisen. Videos, die schlecht optimiert sind, aber viel Zeit zum Ansehen generieren, schneiden viel besser ab als Videos mit perfekten Metadaten, die aber wenig oder keine Zeit zum Ansehen generieren.
  • Konzentrieren Sie sich auf Titel und Thumbnails: Neben der Verweildauer ist eine hohe CTR entscheidend für eine gute Platzierung bei YouTube. Titel und Thumbnails haben den größten Einfluss darauf. Achten Sie daher besonders auf diese Elemente. Testen und lernen Sie, was funktioniert. 

YOUTUBE BIETET ENORME MÖGLICHKEITEN FÜR MARKEN

Für viele Marken ist YouTube noch Neuland. Die Plattform ist nichts weiter als eine Sammlung alter Werbespots. Wenn Sie das ändern wollen, lassen Sie sich von den oben genannten Beispielen inspirieren und kontaktieren Sie uns!

SHARE ARTICLE

Verpassen Sie nie wieder ein Team5pm Update!

  • Informieren Sie sich über YouTube Trends!
  • Erhalten Sie relevante Dateneinblicke!
  • Verfolgen Sie alles, worauf wir als Team5pm stolz sind!